Drucken

 

 „Ich möchte sehen können“ ist der Wunsch des blinden Bartimäus an Jesus!

Schülerinnen und Schüler der 2. Klassen sehen, dass unsere Schöpfung leidet.

Zum einen, weil sich aufgrund menschlichen Verhaltens das Klima unserer Mutter Erde besorgniserregend erwärmt, die Weltmeere und weitere Gebiete an Land als Müllablage herhalten müssen u.v.m.

Zum anderen leiden Menschen an der ungerechten Verteilung von Vermögen, Ressourcen und Rechten.

Daher gestalteten die 2.Klsser am Sonntag der Weltmission den Gottesdienst in der Pfarrkirche Taiskirchen mit und verkauften anschließend mit großem Engagement fair produzierte Köstlichkeiten wie violette Kartoffelchips aus Südamerika und herrliche Schokopralinen.

Freudestrahlend erzielten sie den Betrag von 692 € für benachteiligte Kinder im heurigen Schwerpunktland Pakistan eine bessere Zukunft zu ermöglichen .

 K1600 Titelbild

hier zu den Fotos!

 

Zugriffe: 275